Magazine X
Shares
Fremdgehen69 Erfahrungen

Fremdgehen69.com – Erfahrungen und Test – DAS Portal zum Fremdgehen im Review

Shares

Lust auf ein heißes Abenteuer? Das Casual Dating Portal Fremdgehen69.com verspricht dir aufregende Seitensprünge und prickelnde One-Night-Stands mit Menschen aus deiner Region. Doch wie schnell kannst du hier echte Sexpartner kennen lernen? Wie seriös ist Fremdgehen69? Und was kostet das sexy Vergnügen? Hier zeige ich dir meine Erfahrungen mit dem Seitensprung-Portal.

fremdgehen69 Erfahrungen

Was ist Fremdgehen69.com?

Umfragen zufolge gehen 25 Prozent aller deutschen Männer fremd. Bei den Frauen geben 13 Prozent zu, schon mal ein Abenteuer außerhalb der Beziehung gesucht zu haben. Vermutlich ist die Dunkelziffer noch ein wenig höher, da so mancher seinen Seitensprung auch in anonymen Befragungen lieber verschweigt.

Hier geht es zur Webseite

Bist du ebenfalls auf der Suche nach einem Seitensprung? Oder willst du einen heißen One-Night-Stand erleben? Dann fragst du dich vielleicht, wo du willige Partner für den unverbindlichen Sex findest. Da kommen Casual Dating Portale wie Fremdgehen69.com ins Spiel.

Fremdgehen69.com ging erst vor wenigen Jahren an den Start. Nichtsdestotrotz hat sich das Portal zu einer gut besuchten Partnerbörse für One-Night-Stands, Affären und Seitensprünge entwickelt. Dafür ist nicht zuletzt die Fernsehwerbung verantwortlich, die auf den großen Sendern im Spätprogramm läuft. Wer nach lockeren Sex-Kontakten sucht, soll hier Männer und Frauen aus der Umgebung kennen lernen können. Hast du Fantasien, die du mit deinem Partner nicht ausleben kannst? Oder einfach nur mal wieder Lust auf Sex? Auf Fremdgehen69.com sollst du dein passendes Gegenstück finden. Neben der Partnerbörse gibt es zudem noch einen Live-Cam-Bereich mit Erotik-Modellen. Dies ist für alle, die zunächst lieber zuschauen, als sich mit Frauen zu treffen.

Wer steckt hinter Fremdgehen69?

Betreiber von Fremdgehen69 ist die HQ Entertainment Network GmbH & Co. KG aus Wien. Die ist in der Branche keine Unbekannte. Neben Fremdgehen69 betreibt das Unternehmen noch einige andere Dating-Portale. Dazu gehören zum Beispiel Flirtfair.de und Treffpunkt18.de.

Findest du auf Fremdgehen69 nur Seitensprünge?

Hier geht es zur Webseite

Richtet sich Fremdgehen69 nur an Männer und Frauen, die einmal aus ihrer Partnerschaft ausbrechen möchten? Keineswegs! Zur Zielgruppe gehören auch Singles. Hast du es satt, in Bars und Discos nach einem Date zu suchen? Dann kannst du dich ebenfalls auf der Casual Dating Seite anmelden.

Was musst du sonst noch über Fremdgehen69 wissen?

Die Partnerbörse von Fremdgehen69 steht dir nicht nur auf der Webseite zur Verfügung. Das Seitensprung-Portal gibt es zudem als App, sodass du auch unterwegs nach Kontakten Ausschau halten kannst.

Die Anmeldung ist kostenfrei. Die Ladys unter Euch müssen auch später nichts für ihr Profil zahlen. Männer dagegen können zwischen drei verschiedenen Premium-Mitgliedschaften wählen, Silber, Gold und Platin. Diese schalten ihnen jeweils weitere Funktionen frei. Auf die genauen Kosten gehe ich weiter unten im Test ein.

Jetzt verrate ich zunächst, welche Erfahrungen ich bei meiner Anmeldung auf Fremdgehen69 gemacht habe.

Hier geht es zur Webseite

Meine Erfahrungen mit Fremdgehen69: Wie funktioniert das Casual Dating Portal?

Rufst du die Seite Fremdgehen69.com auf, erwarten dich sofort sexy Fotos netter junger Damen. Das spricht schon einmal die männliche Nutzerschaft an. Ein Blick ins Kleingedruckte verrät: Bei diesen Fotos handelt es sich nicht unbedingt um tatsächlich registrierte Mitglieder. Die Bilder dienen lediglich dazu, die Seite einladend zu gestalten. Und das gelingt ihnen.

fremdgehen69 erfahrungen

Wer das Casual Dating Portal nutzen möchte, muss sich zuerst registrieren. Das funktioniert ganz einfach. Erst werde ich gefragt, ob ich mich für Frauen oder Männer interessiere. Dann muss ich mein eigenes Geschlecht angeben. Schließlich noch den Benutzernamen und ein Passwort festlegen und eine E-Mail-Adresse angeben. Daraufhin bekomme ich eine Bestätigungs-Mail und kann mein Benutzerkonto freischalten.

Hier geht es zur Webseite

Wer Kontakte finden möchte, sollte sein Profil anschließend mit ein paar Angaben füttern. Denn ein nettes Foto ist immer gut. Ein paar Details zum Äußeren, zum Alter und ein kleiner Beschreibungstext ergänzen das Profil. Außerdem kannst du angeben, in welchem Altersbereich (18 bis 75+) du Partner suchst. Frauen können zusätzlich einen Dr.-Match-Service nutzen, der Partnervorschläge macht. Männer müssen darauf verzichten. Was mir sehr gut gefällt: Fremdgehen69 hat genau aufgelistet, worauf du bei der Profilerstellung achten musst.

Welche Funktionen erwarten dich auf Fremdgehen69?

Sobald ich mein Profil ausgefüllt habe, sehe ich mir genauer an, welche Funktionen mir das Dating-Portal bietet. Dank des übersichtlichen Menüs finde ich mich schnell zurecht. Die Funktionen beschränken sich somit aufs Wesentliche. Um Leute aus der eigenen Umgebung zu finden, gibt es eine Umkreissuche nach Land und Postleitzahl. Mit der Detailsuche lässt sich nach Kontakten mit passenden Vorlieben suchen. Außerdem kannst du dir neue Mitglieder anzeigen lassen sowie Mitglieder, die gerade online sind.

Eine Funktion ist meinen Erfahrungen nach besonders praktisch: Hast du bei der Anmeldung deine Vorlieben angeben, speichert Fremdgehen69 diese ab. Bei der nächsten Anmeldung bekommst du gleich passende Profile angezeigt. Noch besser würde es mir gefallen, wenn ich mehr Details zu meinen Vorlieben eingeben könnte. Die Einteilung ist doch recht grob, wodurch mir immer noch sehr viele Profile angezeigt werden.

Wer mit anderen Mitgliedern Kontakt aufnehmen möchte, hat mehrere Möglichkeiten:
– Private Nachrichten
– virtuelle Küsse
– anonyme SMS und Anrufe – dieser Service ist kostenpflichtig.

Hier geht es zur Webseite

Gefällt dir ein anderes Mitglied besonders gut, kannst du es zu “Favoriten” oder “Freunden” hinzufügen. Belästigt dich dagegen jemand, kannst du diese Person auf eine “Blacklist” setzen und somit blockieren. Männer, die auf Webcam-Erotik stehen, sollten einen Blick auf die Rubrik “Live Cams” werden. Denn dort findest du heiße Cam-Girls. Auch dieser Service kostet.

Nur gucken, nicht anfassen: Der Live-Cam-Bereich

fremdgehen69 erfahrungen

Den Live-Cam-Bereich schaue ich mir mal genauer an. Hier geht es nicht darum, Frauen kennen zu lernen. Darum ist die Kategorie auch komplett getrennt von der Suche nach realen Sex-Kontakten. Im Webcam-Bereich können Männer – und eventuell auch interessierte Frauen – professionellen Damen zuschauen. Der Zuschauer sagt, was er will, die Dame sagt, wie viel es kostet. Für die Bezahlung musst du zuerst sogenannte Coins erwerben.

Hier geht es zur Webseite

Wer ist bei Fremdgehen69 angemeldet?

Nun aber zur wichtigsten Funktion von Fremdgehen69: dem Suchen und Finden realer Sex-Kontakte. Wie stehen deine Chancen, über das Seitensprung-Portal wirklich ein heißes Date zu finden?

Angemeldet sind mehr als 1.500.000 aktive Nutzer. Mehr als 1,8 Millionen registrierte Mitglieder gibt es insgesamt. Rund 71 Prozent dieser Mitglieder sind männlich, 29 Prozent sind weiblich. Die Anmeldung ist erst ab 18 Jahren erlaubt. Eine Überprüfung findet allerdings nicht statt. Dennoch sind meinen Erfahrungen nach die Mitglieder über 18 Jahren alt. Dabei sind alle Altersstufen vertreten, die meisten Mitglieder sind allerdings jünger als 55 Jahre.

Fremdgehen69 Erfahrungen: Animateurinnen sorgen für Unterhaltung

Hast du dich als Mann bei Fremdgehen69 angemeldet, fällt eines schnell auf. Denn das Profil ist noch gar nicht vollständig ausgefüllt, da bekommst du schon erste Zuschriften scheinbar interessierter Damen. Dabei handelt es sich aber keineswegs um Frauen aus deiner Nähe, die an einem Treffen interessiert sind. Der Betreiber HQ arbeitet mit Animateurinnen zusammen. Die Damen sollen für Unterhaltung sorgen. Zudem sollen sie Männer auf den Webcam-Bereich aufmerksam machen.

Hier geht es zur Webseite

HQ geht offen mit dem Einsatz von Animateurinnen um. In den Unterhaltungsrichtlinien ist der entsprechende Absatz fett hervorgehoben:

HQ setzt auf dem Portal zu Marketing-Zwecken, zur Verbesserung der Service-Qualität, zur Präsentation der Nachrichten-Funktionen und zur Unterhaltung der Nutzer von HQ erstellte und betriebene Profile ein. Diese werden im System wie folgt gekennzeichnet: (C).

Reale Treffen sind mit den Animateurinnen nicht möglich. Du kannst lediglich Nachrichten mit ihnen austauschen. Allerdings auch nur, wenn du ein kostenpflichtiges Abo abgeschlossen hast.

Wie findest du echte Sex-Kontakte

fremdgehen69 erfahrungen

Wie erkennst du jetzt, ob eine Nachricht von einer Animateurin oder einer wirklich interessierten Dame kommt? Das ist eigentlich recht einfach. Animateurinnen kommen schnell zur Sache, stürzen sich gleich auf Neulinge und sehen noch dazu unverschämt gut aus. Wirkt eine Nachricht etwas zu schön, um wahr zu sein, ist sie es vermutlich auch.

Echte Kontakte findest du auf Fremdgehen69.com allerdings auch. Suchst du als Mann in der Mitgliederliste nach Frauen mit passenden Vorlieben, entdeckst du mit etwas Geduld auch geeignete Sex-Kontakte. Wenn du eine Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen hast, kannst du Frauen per privater Nachricht anschreiben. Meine Erfahrungen mit dem Dating-Portal zeigen jedenfalls, dass die Erfolgschancen von Männern mit Gold- und Platinmitgliedschaft deutlich steigen. Willst du live chatten, musst du zuvor Coins erwerben. Ist die Dame gleichermaßen interessiert, steht einer heißen Verabredung im echten Leben nichts mehr im Wege.

Hier geht es zur Webseite

Das Portal hat einen recht großen Männerüberschuss. Frauen haben es daher etwas leichter, ein Abenteuer zu finden. Kleiner Tipp für die Ladys: Wartet nicht darauf, bis ihr angesprochen werdet. Macht ruhig den ersten Schritt und sendet einem Mann einen virtuellen Kuss oder eine Nachricht. Umso schneller klappt es auch mit einem Date.

Was kostet die Mitgliedschaft bei Fremdgehen69?

Schöne Dinge sind im Leben selten umsonst. So ist es auch mit der Mitgliedschaft bei Fremdgehen69.com. Das gilt zumindest, wenn du ein Mann bist. Für Damen ist und bleibt das Casual Dating Portal kostenlos.

Für Männer sind lediglich die Grundfunktionen wie anmelden, suchen und Profile anschauen gratis. Möchtest du mit anderen Mitgliedern in Kontakt kommen, solltest du dir eines der Abo-Modelle gönnen. Davon gibt es drei.

Die Silbermitgliedschaft

Die Silbermitgliedschaft bietet dir die folgenden Funktionen:
– Nachrichten und Freundschaftsanfragen versenden
– eine erweiterte Suche
– Video- und Soundupload
– einmalig 50 Coins

Die Silbermitgliedschaft kostet für 30 Tage 29,90 Euro. Schließt du ein Abo für 90 Tage ab, zahlst du 49,90 Euro, für 180 Tage werden 89,90 Euro fällig.

Hier geht es zur Webseite
Die Goldmitgliedschaft

Mit der Goldmitgliedschaft kannst du folgende Funktionen nutzen:
– alle Silberfunktionen
– Bestplatzierung in den Such-Ergebnissen
– Kontaktgarantie
– Newsletter
– VIP-Support
– einmalig 100 Coins

Für die Goldmitgliedschaft zahlst du pro Abozeitraum 10 Euro mehr als für die Silbermitgliedschaft.

Die Platinmitgliedschaft

Die Platinmitgliedschaft schließlich bietet dir die folgenden Extras:
– alle Silber- und Goldfunktionen
– Top-Mitgliedschaft incl.
– Button: Platin Member
– Profilbewerbung auf der Startseite
– ungelesene Nachrichten von Platin-Mitgliedern stehen im Posteingang ganz oben
– einmalig 150 Coins

Die Platinmitgliedschaft kostet pro Abozeitraum 20 Euro mehr als die Silbermitgliedschaft.

Hier geht es zur Webseite
Coins für den Cam-Bereich, Live-Chat und Top-Platzierungen

fremdgehen69 erfahrungen

Mit Coins kannst du im Webcam-Bereich bezahlen, den Live-Chat nutzen und eine Top-Platzirung in der Mitgliederliste kaufen. 80 Coins kosten 9,99 Euro, 200 Coins 24,99 Euro und 500 Coins 49,99 Euro.

Die Mitgliedschaft bezahlst du per Lastschrift oder per Kreditkarte. Fremdgehen69 akzeptiert jedoch VISA und MasterCard. Coins kaufst du per SofortÜberweisung.

Wie kannst du deine Mitgliedschaft bei Fremdgehen69 wieder kündigen?

Hier geht es zur Webseite

Möchtest du deine Mitgliedschaft bei Fremdgehen69 kündigen? Dann hast du mehrere Möglichkeiten. Wichtig ist dabei, dass du die jeweilige Kündigungsfrist beachtest. Ein kostenloses Testabo kannst du bis einen Tag vor Ablauf kündigen. Für die kostenpflichtigen Abonnements beträgt die Kündigungsfrist 10 Tage.

Dein Kündigungsschreiben sollte folgende Daten enthalten:
– deinen Nutzernamen
– die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse
– deinen Vor- und Zunamen
– deine Adresse

Die Kündigung schickst du dann schriftlich an den Betreiber, entweder per E-Mail, Fax oder Brief. Die Adresse lautet:
HQ Entertainment Network GmbH & Co. KG
Johnstrasse 4
1150 Wien
Austria
Hotline: 043 136 197 0099
Fax: 043 136 197 0098

Meinen Erfahrungen nach kommt HQ den Kündigungen zügig nach.

Hier geht es zur Webseite

Fazit zu meinen Erfahrungen mit Fremdgehen69.com: Heiße Treffen mit Menschen aus deiner Umgebung

Zu welchem Fazit komme ich nun nach meinen Erfahrungen mit Fremdgehen69? Für abenteuerlustige Frauen lohnt sich die Mitgliedschaft beim Seitensprung-Portal auf jeden Fall. Es gibt keine Kosten, dafür aber viele Männer, die auf ein sexy Date warten.

Wollen Männer auf ihre Kosten kommen, sollten sie eines der Premium-Pakete abschließen. Nur so können die Herren der Schöpfung mit potenziellen Dates in Kontakt treten. Zu Beginn erhalten Männer vor allem viele Zuschriften von Animateurinnen. Wer etwas Geduld hat und die Suchfunktion bemüht, findet aber auch reale Kontakte. Willst du nur Flirten und Schauen, bietet dir Fremdgehen69 ebenfalls sexy Abwechslung.

Hier geht es zur Webseite

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

>