Magazine X
Shares
interfriendship erfahrungen

InterFriendship.de – Erfahrungen und Test – Die Partnerbörse im Review

Shares

Unter dem Motto Im Osten geht die Liebe auf vermittelt die Online-Partnerbörse InterFriendship Osteuropäerinnen an deutsche Männer. Das Portal wurde 1999 gegründet. Es verzeichnet eine beachtenswerte Aktivität der Mitglieder. Die Erfahrungen der Nutzer berichten von der hohen Frauenquote. Kurzum: InterFriendship.de bietet Männern auf der Suche nach der großen Liebe eine breite Auswahl.

Interfriendship erfahrungen

Positive Erfahrungen in der Ost-West-Partnervermittlung seit 1999

InterFriendship ist ein in Augsburg gegründetes Unternehmen. Es gibt deutschen Männern die Möglichkeit, attraktive Osteuropäerinnen kennenzulernen. Durch die langjährigen Erfahrungen als Partnerbörse etablierte sich das Portal auf dem deutschen Markt. Inzwischen gehört es zu den seriösen und beliebtesten Ost-West-Plattformen.

Zahlreiche deutsche Männer erfreuen sich an der hohen Frauenquote. Diese liegt bei stolzen 67 Prozent. Dabei prüft die Internetseite jedes Mitglied manuell. Damit möchte sie Fakes ausschließen.

Wer sucht bei InterFriendship nach Partnern?

Mit 400.000 Mitgliedern aus Deutschland gehört InterFriendship zu den großen Online-Partnerbörsen mit dem Schwerpunkt Osteuropa. Vorrangig die hohe Aktivität der Nutzer spricht die deutschen Männer an. Im Schnitt tummeln sich wöchentlich bis zu 23.000 Mitglieder im Partnerportal.

Sofern Du nach einer Partnerin suchst, beeindruckt InterFriendship mit seiner Verteilung der Geschlechter. Immerhin bilden die osteuropäischen Damen den Löwenanteil der Angemeldeten. Die Erfahrungen der Nutzer belegen, dass der Männeranteil bei 33 Prozent liegt. In der Partnervermittlung melden sich Frauen zwischen 20 und 55 Jahren an. Folglich profitierst Du bei der Partnersuche von einer breiten Auswahl potenzieller Partnerinnen.

Diese weisen im Durchschnitt einen hohen Bildungsgrad auf. Damit eignet sich InterFriendship als Plattform für einen seriösen und gepflegten Gedanken- und Gefühlsaustausch.

Allerdings erfordert dieser von Männern und Frauen ausreichende Sprachkenntnisse. Schließlich stammen zahlreiche Damen aus Russland sowie aus:

  • der Ukraine,
  • Usbekistan,
  • Rumänien,
  • Bulgarien,
  • Weißrussland,
  • Kasachstan,
  • Moldawien.

Des Weiteren melden sich im Portal deutsche Auswanderinnen an. Vergleichsweise wenige weibliche Mitglieder stammen aus Westeuropa oder Asien. Dementsprechend frequentieren vorrangig Männer, die eine osteuropäische Gefährtin suchen, das Portal. Die Erfahrungen der Nutzer berichten von der Zielstrebigkeit der angemeldeten Damen. Beispielsweise laden diese Dich in ihre Heimatstädte ein. Die meisten von ihnen befinden sich zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr. Neben ihrer Karriere interessieren sie sich für traditionelle Werte. Darum steigen bei Männern, die diesen entsprechen, die Erfolgschancen auf InterFriendship.

Gute Erfahrungen mit hohen Erfolgschancen

Interfriendship Erfahrungen

“Die Liebe herrscht nicht, aber sie bildet, und das ist mehr”, sagte bereits Johann Wolfgang von Goethe. Zahlreiche Osteuropäerinnen erhoffen sich in Westeuropa ein besseres Leben. Aus dem Grund erwarten sie von ihrem künftigen Partner spezielle Eigenschaften. Einerseits suchen sie nach einem erfolgreichen Ernährer. Andererseits wünschen sie sich einen kinderlieben Familienvater. Weiterhin gehören zu den bevorzugten Charaktereigenschaften:

  • Fürsorge,
  • Charme,
  • Selbstständigkeit,
  • Zielstrebigkeit.

Beispielsweise profitieren Geschäftsmänner oder vornehme Herren von zahlreichen Zuschriften. Gleichzeitig bietet sich Dir ein InterFriendship eine mannigfaltige Auswahl osteuropäischer Partnerinnen. Die Mehrzahl von ihnen spricht Englisch. Seltener haben die Damen Kenntnisse in der deutschen Sprache.

Allerdings gilt es bei jeder von ihnen zu prüfen, ob emotionale oder finanzielle Interessen bestehen. Trotz der Prüfung der Profile befinden sich unter den angemeldeten Damen Love-Scammerinnen. Die Erfahrungen der Nutzer besagen, dass diese bereits kurz nach der ersten Kontaktaufnahme um Geld bitten. In dem Fall empfiehlt InterFriendship, das entsprechende Profil zu melden.

Obgleich nicht jede Frau ehrliche Absichten aufweist, veröffentlicht InterFriendship.de Hochzeitsbilder. Diese stammen von Paaren, die hier ihre große Liebe fanden. Inzwischen existieren mehr als 7.000 Erfolgsgeschichten samt Erinnerungsbild.

Unkompliziert die Liebe finden: der Anmeldeprozess bei InterFriendship

Sobald Du Dich als neues Mitglied bei InterFriendship anmeldest, profitierst Du von mehreren Vorteilen. Erstens dauert die Anmeldung weniger als eine Viertelstunde. Zweitens ermöglicht es das Portal, eine exakte Beschreibung Deiner Persönlichkeit abzugeben. Drittens erhältst Du Unterstützung bei Deinem Profilbild.

Laut Erfahrungen der Nutzer ist die Anmeldung unkompliziert und kostenfrei. Zuerst gibst Du Deine E-Mail-Adresse sowie Pseudonym und Passwort an. Anschließend sendet Dir die Online-Partnerbörse einen Bestätigungslink. Sobald Du auf diesen klickst, beginnst Du mit dem Erstellen Deines Profils. Solange Du dieses bearbeitest, bleibt es offline. Erst, wenn Du alle fünf Anmeldeschritte absolvierst, sehen andere Mitglieder Deine Daten. Diese Schritte bestehen in:

  • Deinen Stammdaten,
  • Deiner Beschreibung,
  • Deinen Suchkriterien,
  • dem Profilbild,
  • dem Aktivieren der Anzeige.

Die umfassende Profilerstellung bei InterFriendship

Sobald Du beginnst, Dein Profil zu erstellen, erfragt InterFriendship.de Deine Stammdaten. Dazu gehören Geburtsdatum und Adresse. Die Plattform verhindert, dass Du einzelne Schritte überspringst. Mit anderen Worten: Unvollständige Profile gehen nicht online.

Nachdem Du die grundlegenden Informationen eintrugst, führt Dich InterFriendship zum Punkt Wer bist Du?. In diesem geht es um Äußerlichkeiten sowie den individuellen Status. Beispielsweise beschreibst Du Körpergröße, Augenfarbe und Beruf. Stichpunktartig erzählst Du von Deinen Hobbys und Charaktermerkmalen.

Zusätzlich befindet sich auf der Seite ein Freitext. Mit wenigen Worten beweist Du Deine Kreativität, indem Du beispielsweise Dein Lebensmotto festhältst. Mit der Basismitgliedschaft stehen Dir 750 Zeichen zur Verfügung. Im Gegensatz dazu profitierst Du mit dem VIP-Männerkatalog-Paket von 2.500 Zeichen.

Im nächsten Schritt fragt Dich die Online-Partnerbörse, nach welchem Frauentyp Du suchst. Mehrheitlich handelt es sich um oberflächliche Auswahlkriterien. Beispielsweise beschreibst Du das Aussehen Deiner Traumfrau. Zusätzlich kannst Du angeben, wo Du Dir ein erstes Date wünschst. Sofern sich in der Partnervermittlung passende Partnervorschläge finden, sendet InterFriendship Dir diese auf Wunsch per E-Mail.

interfriendship erfahrungen

Des Weiteren gehört das Profilbild zu den obligatorischen Angaben bei der Profilerstellung. Die Erfahrungen der Mitglieder zeigen, dass es einem bestimmten Standard entsprechen sollte. Beispielsweise achtet das Support-Team auf ein vollständig sichtbares Gesicht. Ferner befinden sich auf dem idealen Profilbild keine weiteren Personen.

Sobald Du ein geeignetes Foto hochlädst, aktiviert sich die Anzeige automatisch. Entscheidest Du Dich zu einem späteren Zeitpunkt, das Portal zu verlassen oder mit der Partnersuche zu pausieren, erfolgt die manuelle Deaktivierung.

Positive Erfahrungen mit dem Profilbild-Check

Bevor andere Mitglieder Dein Profilbild sehen, checkt es der InterFriendship-Support. Die Mitarbeiter prüfen, ob ein Foto undeutlich oder unvorteilhaft aussieht. Beispielsweise lehnen sie Bilder, auf denen die Personen Sonnenbrillen tragen, ab. Gleiches geschieht mit Aufnahmen, die nicht Deine Frontansicht zeigen.

Demzufolge profitieren die Nutzer von InterFriendship von einem praktischen Profilbild-Check, der einer schlechten Selbstpräsentation vorbeugt. Das Austauschen des Bilds ist mit Kosten verbunden. Allerdings bietet das Partnerportal einen kostenfreien Bildtausch pro Quartal an. Dadurch ermöglicht es die Aktualität des Fotos. Weiterhin berichten die Mitglieder von positiven Erfahrungen mit der Datenanpassung.

Refresh-Funktion hebt das eigene Profil hervor

Zu den Besonderheiten der Online-Partnerbörse gehört die Refresh-Funktion. Sie ermöglicht es, das eigene Profil an der Spitze des Männerkatalogs zu positionieren. Demzufolge profitierst Du von der Aufmerksamkeit der Damenwelt. Die Erfahrungen der Herren besagen, dass sich der Refresh vorrangig zu Beginn des Wochenendes lohnt.

InterFriendship punktet mit übersichtlicher Struktur

Ein Blick auf die Hauptseite von InterFriendship beweist den unaufdringlichen Charakter der Online-Partnervermittlung. Während die Farben Blau und Weiß dominieren, punktet die Seite mit ihrer Übersichtlichkeit. Durch das klare Design, besagen Erfahrungen der Nutzer, fällt es leicht, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Des Weiteren zählt die fehlende Fremdwerbung zu den Vorteilen der Partnerbörse. Genauso wie in der VIP-Mitgliedschaft bleibt die Gratisversion werbefrei und überschaubar. Ferner profitieren die Mitglieder von der unkomplizierten Bedienung. Die Seite leitet sie schrittweise durch den Anmeldeprozess. Sobald Fragen auftreten, bietet das Support-Team seine Hilfe an.

Grundsätzlich unterstützt es bei technischen Problemen und dem Scamming. Ebenso wie viele andere Partnerbörsen verzichtet InterFriendship auf eine zusätzliche App. Stattdessen kümmern sich die Seitenbetreiber um einen übersichtlich gestalteten mobilen Internetauftritt. Demzufolge besteht die Option, die Dienste über Smartphone oder PC zu nutzen.

InterFriendship erleichtert Kontaktaufnahme zwischen Ost und West

interfriendship erfahrungen

Nachdem sich Dein Profil im Online-Modus befindet, erwarten Dich bei InterFriendship positive Überraschungen:

  • innerhalb kurzer Zeit kommen zahlreiche Zuschriften interessierter Frauen;
  • unter diesen setzt Du erste Favoritinnen;
  • die ersten drei Nachrichten liest Du kostenfrei.

Allerdings geht die aktive Kontaktaufnahme mit Kosten einher. Sofern Du einen Gratis-Account besitzt, findest Du in der Frauengalerie zahlreiche Partnervorschläge. Beispielsweise gibst Du in der Detailsuche an, was Du Dir von einer Dame erhoffst. Des Weiteren offeriert Dir InterFriendship mehrere potenzielle Partner, abhängig von den persönlichen Angaben. Im Frauenkatalog erhältst Du Informationen über Geburtstagskinder und Frauen, die aus Westeuropa stammen.

Bei InterFriendship Favoriten und Neuigkeiten abfragen

In der Online-Partnerbörse besteht die Option, kostenfrei Favoritinnen zu markieren. Zusätzlich bietet die Seite die Neuigkeiten-Funktion. In dieser erfragst Du, ob neue Nachrichten existieren oder, ob Du jemandes Favorit bist. Allerdings verhindert das kostenlose Konto das Lesen der eintreffenden Zuschriften.

Erst durch den Kauf der plattformeigenen Währung gelingt es, die Nachrichten der Damenwelt zu öffnen. Mit der InterFriendship-Währung erhältst Du einen ersten Eindruck Deiner Favoritinnen. Hierzu schaust Du Dir die Vorstellungsvideos an.

Positive Erfahrungen mit den übersichtlichen Profilinformationen

Bei InterFriendship erwarten Dich übersichtliche Profile. Neben den überschaubaren Informationen zum Charakter beeindruckt die Internetseite mit aussagekräftigen Profilbildern. Diese können alle Mitglieder kostenfrei ansehen. Demzufolge profitierst Du von zahlreichen Informationen auf einen Blick. Die Profile ändern die Mitglieder bei Bedarf.

Folglich stehen in diesen aktuelle Auskünfte über die angemeldeten Männer und Frauen. Vorrangig glänzen die Damenprofile mit einer hohen Qualität. Die Fotos wirken professionell. Selten existiert eine anzügliche Aufnahme. Mit anderen Worten: InterFriendship eignet sich als Partnerbörse für Personen, die nach der wahren Liebe suchen.

Allerdings unterscheiden sich die Profile von beiden Geschlechtern deutlich. Die Männer erhalten detailreiche Informationen über die Damen. Dagegen sehen diese lediglich eine kurze Zusammenfassung der Männeranzeigen.

Kosten und Preise bei InterFriendship

interfriendship erfahrungen

Bei InterFriendship handelt es sich um eine kostenpflichtige Online-Partnervermittlung. Allerdings profitierst Du von einer Reihe gratis Services:

  • die Registrierung,
  • das Setzen des ersten Profilbilds,
  • das Stöbern im Frauenkatalog,
  • das Ansehen der Frauenprofile,
  • das Setzen von Favoritinnen,
  • das Lesen der ersten drei Zuschriften.

Dagegen verursacht das Aufrufen weiblicher Kontaktdaten Kosten. Ebenso zahlst Du für das Lesen und Beantworten von Nachrichten. Des Weiteren fordert die Online-Partnerbörse eine Gebühr für:

  • das Ansehen freigeschalteter Bilder,
  • das Setzen eines neuen Profilbilds,
  • die Refresh-Funktion,
  • eine SMS-Benachrichtigung bei neuen Nachrichten,
  • VIP-Pakete.

Die Rechnung begleichst Du mit FriendEURhips. Diese erhältst Du in Paketen. Erwirbst Du zehn FriendEURhips, bezahlst Du pro Stück 1,39 Euro. Dadurch ergibt sich ein Gesamtbetrag von 13,90 Euro. Weiterhin bietet InterFriendship ein 30-FriendEURhips-Paket an. Der Stückpreis liegt bei 1,10 Euro. Der Gesamtpreis besteht bei 32,90 Euro.

Des Weiteren existiert ein Paket aus 50 FriendEURhips mit einem Preis für 0,90 Euro pro Stück. Demzufolge zahlst Du insgesamt 44,90 Euro. Weiterhin besteht die Möglichkeit, 100 FriendEURhips für 0,80 Euro pro Stück zu erwerben. Folglich liegt der vollständige Preis bei 79,90 Euro. Im Vergleich zu anderen Partnervermittlungen hält sich InterFriendship damit im oberen Preissegment auf.

Die Zahlungsmöglichkeiten bei der Online-Partnerbörse

InterFriendship verlangt keine monatlichen Beiträge. Demzufolge handelt es sich nicht um ein Abo-Modell. Für alle Dienstleistungen fordert das Portal Einmalzahlungen, sodass Du von der Flexibilität profitierst. Möchtest Du die Dienste der Partnervermittlung nicht mehr in Anspruch nehmen, brauchst Du keinen Vertrag zu kündigen. Allerdings gilt es, bei VIP-Paketen die automatische Verlängerung zu deaktivieren.

Die Erfahrungen der Mitglieder belegen, dass Du für jede Art der persönlichen Kontaktaufnahme bezahlst. Forderst Du beispielsweise die Kontaktdaten der Damen an, erhältst Du deren Adresse, Skype-IP sowie die Telefonnummer. Antwortet die Wunschdame innerhalb eines bestimmten Zeitraums nicht, bekommst Du Dein Geld zurück. Anders verhält es sich, wenn Du eine Absage bekommst. Bei einer Kontaktaufnahme bezahlst Du pro Frau zehn FriendEURhips.

Zu den Zahlungsmöglichkeiten bei InterFriendship gehören:

  • Kreditkarte,
  • PayPal,
  • paysafecard
  • Sepa-Lastschrift.

interfriendship erfahrungen

Des Weiteren besteht die Möglichkeit, sich für die VIP-Pakete zu entscheiden. Beispielsweise existiert das VIP-Info-Paket. Dieses kostet zehn FriendEURhips und dauert einen Monat an. Mit diesem gelingt es, die Vorstellungsvideos der Damen sowie deren zusätzliche Bilder anzusehen. Weiterhin gibt es das VIP-Such-Paket. Es ermöglicht die detaillierte Suche nach der Wunschdame.

Mit dem VIP-Männerkatalog-Paket baust Du Dein Profil aus oder lässt es verifizieren. Immerhin bietet InterFriendship mit diesem an, Deine Anzeige hervorzuheben. Zahlreiche Nutzer berichten von positiven Erfahrungen mit dem VIP-Zuschriften-Paket.

Für 30 Tage ist es gültig und kostet 25 FriendEURhips. Mithilfe des Service erhältst Du Deine Zuschriften, inklusive der Kontaktdaten, per E-Mail. Außerdem beinhaltet das Paket die bevorzugte Bearbeitung der Support-Anfragen.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

>